Willkommen im Fuchsbau!

Schön, dass Sie uns gefunden haben!
Hier im World Wide Web.
Oder noch schöner, direkt am Schönbuchrand.

Unser Motto: To Go sind bei uns nur die Wanderungen 🙂

Unsere Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag

Dienstag bis Samstag: 14.00 – 18.00 Uhr

Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

AM DONNERSTAG DEN 15. OKTOBER IST DER FUCHSBAU AUFGRUND EINER WALDHAUS-VERANSTALTUNG GESCHLOSSEN! 

WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS!

Ihr Fuchsbau-Team

Die aktuelle Speisekarte im Fuchsbau

Neues aus dem Fuchsbau

Sechste Auflage des Kunsthandwerkermarkts in Hildrizhausen zieht viele Besucher an

Eine Landschaft aus Feuer und Licht Einen Hauch von vorzeitiger Weihnachtsstimmung war am vergangenen Samstag auf dem Waldhaus-Gelände in Hildrizhausen geboten, denn bereits zum sechsten Mal veranstaltete das Café Fuchsbau rund um Chefin Karin Artschwager den Kunsthandwerkermarkt "Feuer und Kunst".

Feuer und Kunst 2019 - eine Galerie

Das größte Fuchsbau-Event in Bildern

Feuer und Kunst 2019

Samstag, 23. November 2019 von 14:00 bis 18:00 Kommen Sie vorbei und schlendern Sie über unseren Künstlermarkt. Schauen Sie sich um bei Keramik, Textilem, Holz, Schmuck und Kreativem.

Endlich angekommen.
Schön, dass Sie bei uns sind.

Frische Luft mit Honigduft.

Was bedeutet ankommen für Sie?
Nach einer ausgiebigen Wanderung eine gemütliche Sitzgelegenheit gefunden zu haben?
Die vom Radeln müden Füße unter einen Tisch strecken können, ein kühles Bier in der Hand halten oder sich mit duftendem Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen?

Der Fuchsbau bietet Ihnen die Gelegenheit einfach all diese Varianten zu probieren.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns angekommen sind.

Endstation Fuchsbau?

In erster Linie ist der Fuchsbau für die Bewirtung und den Genuss unserer Gäste zuständig. Dies tun wir mit voller Überzeugung und hundertprozentiger Leidenschaft.

Doch abgesehen davon kommen dem Fuchsbau weitere Aufgaben zu, die nicht gleich auf den ersten Blick erkennbar sind. So ist er vor allem auch ein Sprachrohr für die Arbeit der Waldhaus Jugendhilfe gGmbH. Mit diesem wollen wir nicht nur ein Ort zum Ankommen sein, sondern Ihnen auch Informationen über unserer soziale Arbeit geben.